Backen

Je nach dem für welchen Zweck eine Großküche entwickelt worden ist, müssen auch diverse Anforderungen im Bezug auf die herzustellenden Gerichte erfüllt werden. Soll das Restaurant oder die Kantine zur Mittagszeit auch einmal ein Stückchen Kuchen anbieten, so muss dafür gesorgt werden, dass dieser Kuchen auch in der eigenen Küche hergestellt werden kann. Doch mit einem einfachen Backofen ist es dort in den seltensten Fällen getan. Soll auch nur ein Kuchen für etwa 200 Personen hergestellt werden, sprengt das die Kapazität eines herkömmlichen Backofens bei weitem. Auch spezielle Kuchenformen wie zum Beispiel mehrstöckige Torten, sind in einem normalen Backofen kaum herzustellen. Hier muss man schon auf industrielles Hochleistungsgerät zurückgreifen, welches eben genau auf diese Situation angepasst ist.

Backen in der Grosskueche

Um erfolgreich in einer Großküche backen zu können sind allerdings noch mehr Geräte von Nöten als nur ein dementsprechender Backofen. Das Rührgerät muss ebenso den Dimensionen standhalten wie auch die Kühlanlagen und die Werkzeuge zum bearbeiten. Bäckereien und Konditoreien haben daher auch speziell an Ihre Bedürfnisse angepasste Backstraßen welche mit den Massen an Teig und anderen Zutaten zurechtkommen sollen. In einer normalen Großküche ist dies nicht immer möglich, da der Raum eher begrenzt ist und eigentlich nicht für Backwaren und deren Anfertigung optimiert wurde. Auch hier muss man wieder auf die Planungsphase zurückblicken und sich schon währenddessen Gedanken um die Nutzung der Grosskueche machen.

Backofen oder Backstraße

Ist es dennoch von Nutzen, dass des Öfteren in der Grosskueche auch Backwaren hergestellt werden sollen, muss das Raumkonzept diesen Anforderungen ebenfalls gewachsen sein. Für Backwaren stehen für Grosskuechen verschiedenste industriell nutzbare Backöfen in unterschiedlichen Größen, Ausführungen und Qualitätsmerkmalen bereit. Beispielsweise kann man speziell für Torten und Kuchen speziell hohe Backöfen kaufen, welche durch die Regulierung der verschiedenen Hitzebereiche eine Vielzahl an Varianten bei der Fertigung der Kuchen und Torten zulassen. Soll Massenware produziert werden wäre es angebrachter auf eine Backstraße zu setzen. Hier kann man an einem Ende immer wieder neue Rohmasse einfüllen und am anderen Ende der Straße kommen dann fertige Backware heraus, ähnlich wie bei einem moernen Pizzaofen. Je nach Durchlaufgeschwindigkeit und Backtemperatur können auch hier die verschiedensten Waren produziert werden. Jedoch kommt auch keine Grosskuech ganz ohne einen Backofen aus, alleine schon um Speisen warm zu halten oder etwas kurz überbacken zu können, sollte dieses Geräte schon in jeder Grosskueche vorhanden sein.